top of page

Ballspieltag Mädchen

Wir sind Medina Botic und Tijana Sutilovic aus der 4a. Gemeinsam erzählen wir euch von unserem Ballspieltag.


Jedes Schuljahr findet im 1. Semester, kurz vor den Weihnachtsferien ein Ballspieltag statt. Die Jungs spielen ein Fußballturnier und die Mädchen Völkerball. Die Mädchen spielen im Basketball-Turnsaal und die Jungs im normalen Turnsaal. Wenn die Mädchen gerade kein Spiel haben, gehen sie oft zu den Jungs rüber und schauen zu. Man hat eine bestimmte Zeit für das Spiel. Es spielen immer die gleichen Schulstufen gegeneinander. Das heißt, alle ersten Klassen spielen gegeneinander, alle zweiten usw. Für jedes gewonnene Spiel bekommt die Klasse 2 Punkte, für ein “Unentschieden” 1 Punkt. Die Klasse mit den meisten Punkten des Jahrgangs gewinnt. Jede Klasse bekommt nach 1-2 Tagen eine Urkunde, wo drauf steht, welchen Platz man erspielt hat.


Wir finden es richtig cool, dass die MS 8 so einen Tag veranstaltet, doch wir finden es schade, dass keiner zu den Mädchen in den Turnsaal zuschauen kommt und dass wir keine Musik haben, wie die Jungs. Was Medina und ich auch schade finden ist, dass der Ballspieltag nur im 1.Semester stattfindet. Wir haben viele Mädchen aus der Schule gefragt und sie waren unserer Meinung.

Was wir echt spitze finden ist, dass wir an dem Tag keinen Unterricht haben, sondern nur spielen.

Das sind die Gewinnerklassen des heurigen Völkerballturniers:

1c,2d,3c,4b

Die Stimmung war sehr gut. Manche waren etwas überdreht und manche sehr hektisch. Insgesamt war es auf jeden Fall sehr lustig. Die Spielerinnen wurden lautstark angefeuert und es wurde viel geschrien. Einige waren noch in den Weihnachtsferien heiser! ;))





200 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page